Laubtunnel Ohne den Hunger der kleinsten Lebewesen in unserem Waldboden läge das Laub im Wald in zehn Jahren so hoch wie dieser Tunnel ist. Regenwürmer, Käfer, Pilze und allerlei mehr tragen dazu bei, dass Blätter, Nadeln und Holz in Humus und Nährstoffe verwandelt werden. Diese Nährstoffe können nun von den Pflanzen und Bäumen wieder aufgenommen werden.

Übrigens: Achte auf das was du hörst – vor, im und nach dem Tunnel.

Laubtunnel
Kontaktformular
Hast Du Fragen zu dieser Station? Oder ist Dir beim Spaziergang über unseren Pfad etwas an dieser Station aufgefallen? Schreib uns einfach eine kurze Nachricht!

captcha
Made with BreezingForms for Joomla!® by Crosstec